JAS MATCHA GOLD

20g Dose | 有機抹茶

Nahe der alten Kaiserstädte Kyoto und Nara liegt das älteste Teeanbaugebiet „Uji”. Aus diesem Gebiet stammt unser JAS Matcha Gold. Die Bezeichnung JAS steht für „JAPAN AGRICULTURAL STANDARD” und kennzeichnet in Japan Produkte, die aus Bioanbau stammen. Ein besonderes Anliegen der Biobauern ist es auch, den Tee auf ARACHA-Basis zu verarbeiten, d.h. absolut naturbelassen und unverfälscht im Geschmack.

Durch die schonende Anbauweise ist der jährliche Ertrag von JAS Matcha begrenzt, auch wird die Qualität in 3 Stufen unterteilt. JAS Matcha GOLD steht für die höchste Qualitätsstufe. Dieser hochwertige Matcha hat eine frischgrüne Farbe und zeichnet sich durch seine Bekömmlichkeit und seine milde Süße im Abgang aus.

32,80 

inkl. 20 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Vorrätig

Kategorien: , ,

Aufgrund seiner hohen Qualität und seines guten Geschmacks kann JAS Matcha GOLD  für die japanische Teezeremonie CHA NO YU (茶の湯) verwendet werden. CHA NO YU bedeutet aus dem Japanischen übersetzt „heißes Wasser“ und soll die Geisteshaltung, nämlich „Einfachheit und Reinheit“ der Japanischen Teezeremonie widerspiegeln.

In der japanischen Teezeremonie, auch Chadô – der japanische Teeweg genannt wird Matcha nicht nur einfach mit dem Bambusbesen (Chasen) aufgeschäumt, sondern die Zubereitung folgt einem streng festgelegten Ablauf. Diese strenge Chanoyu-Regel erscheint auf den ersten Blick schwer, kompliziert und übertrieben genau, aber Schüler des Teeweges wissen um die Ästhetik und Harmonie, die der Bewegung der Zeremonie innewohnt. Auch gilt es ein Höchstmaß an Sparsamkeit der Bewegung zu erreichen und ein Höchstmaß an Respekt und Dankbarkeit für die Natur darzubieten und ein Höchstmaß an Achtsamkeit  allen verwendeten Teeutensilien entgegen zubringen.

Unter all diesen Aspekten betrachtet ist es verständlich, dass das Erlernen der japanische Teezeremonie mehrere Jahre erfordert. Jedoch ist es eine wahre Freude einem erfahrenen Teemeister bei der Teezubereitung zuschauen zu dürfen. Das Buch „Die Schönheit der einfachen Dingen“ von Sôetsu Yanagi spiegelt sehr gut der Geist des Chanoyu wider.

Das könnte dir auch gefallen …