Stärkende chinesische Heilkräutertees

ginseng-oolong-tee

Ginseng Wulung Cha

Oolong-Tee (chin.: Wulung Cha, deutsch: schwarzer Drachentee) ist der dunklere Bruder von Grüntee. Ein stärkerer Fermentationsgrad macht ihn bekömmlicher als Grüntee und ist daher auch gut für den Abend geeignet. Zu empfehlen ist Oolong-Tee für eine erste Begegnung mit chinesischen Teesorten. Je nach Sorte hat „Wulung Cha“ einen Fermentationsgrad zwischen 30 % und 70 %.

Nach dem Pflücken welken die Teeblätter zuerst in der freien Luft und danach im geschlossenen Raum, wobei der Fermentationsprozess eingeleitet wird. Bevor er gerollt, getrocknet und ein weiteres Mal nachgerollt wird, stoppt man die Fermentation durch Erhitzen. Voraussetzung einer guten Qualität bei Oolong-Tee ist wie auch bei anderen Tees eine gute Frühlingsernte und die Veredelung durch erfahrene Teebauern. Der Geschmack hängt stark von der Verarbeitungsweise ab und vereint die Milde des Grüntees mit kräftigen Röstaromen.

In einem aufwendigen Herstellungsverfahren wird dem Wulong Cha Ginseng beigemengt. Dieser Ginseng Oolong Tee hat einen kupferroten Aufguss und verwöhnt den anspruchsvollen Gaumen mit seinem dezent aromatischem Charakter. Der Abgang wird von der Süße des Ginsengs geprägt und ist eine optimale Kombination um Genuss mit Gesundheit zu verbinden.

Den Ginseng Wulung Cha erhalten Sie im Artee Online Shop oder vor Ort im Teehaus Artee in Wien.

Die Ginsengwurzel

Panax Ginseng – Die Ginsengwurzel ist in China das wichtigste „Qi“-Tonikum. Der botanische Name stammt aus dem griechischen „panakés“ (alles) und „akos“ (Heilmittel), also ein Heilmittel gegen alle Übel. Der chinesischer Name „Ren Shen“ bedeutet „Wurzel in Menschengestalt“. Die getrocknete Ginsengwurzel stärkt die Lebenskraft „Qi“, sie weckt nach einem Kollaps die Lebensenergie und regt die Funktion von Lungen und Milz an.

Wirkung

In der TCM wird der Ginsengwurzel folgende heilende Wirkung zugesprochen:

  • hilft bei geistige Erschöpfung
  • heilt Magen und Darmverstimmungen
  • hilft bei Brust – und Unterleibschmerzen
  • erleichtert das Völlegefühl im Magen
  • lindert die Schwermut
  • stärkt das Gedächtnis
  • Beruhigt das Gemüt
  • löst Angst und hebt Schockwirkung auf
  • erheitert das Herz und entwickelt Intelligenz
  • hilft bei Schlaflosigkeit und Nervosität
  • Ginseng erhöht die Sekretion von männlichen und weiblichen Sexualhormonen und wirkt daher als Aphrodisiakum
  • Über längere Zeit hinweg genommen, stärkt es das „ QI“ an, erhält schlank und verlängert das Leben