Silver Leaf Pu Erh Tee Lose
Silver Leaf Pu Erh Tee Lose

SILVER LEAF PU-ERH TEE

Rarität aus den Bergen Chinas | 普洱銀毛茶

Silver Leaf Pu erh ist ein feiner, bekömmlicher Pu erh Tee. Die großblättrigen losen Teeblätter werden von Hand gepflückt, getrocknet und leicht eingedreht. Zu den schön eingedrehten Teeblätter werden jungen weißen Teetriebe beigemengt, daher der Name“ Silver Leaf Pu erh Tee“.  Durch die Beimischung von weißen Teespritzen schmeckt der Silver Leaf Pu-Erh Tee weniger erdig und eignet sich gut als Einsteigertee um die Geschmacksvielfalt der kaltfermentierten Pu-Erh Tees kennenzulernen. Trotzdem sollte man den erdigen Geschmack von Pu-Erh Tee generell mögen oder schon gewohnt sein, um die Vielschichtigkeit eines guten Pu-Erh Tee wertschätzen zu können.

Hat man erstmals die Geschmacksbarriere überwunden, schmeckt Silver Leaf Pu erh sehr bekömmlich und erweckt ein Gefühl von Zartheit und Sanftmut. Auch verleiht dieser Pu-Erh zum immer wieder aufgießen der Teeblätter. Ein Pu-Erh Tee, der zum viel Trinken verführt.

12,80 €

inkl. MwSt.zzgl. Versandkosten
Kategorien: ,

Pu-Erh Tee wird in China aufgrund seiner dunklen Teeaufgussfarbe auch als „Schwarzer Tee“ bezeichnet. Jedoch gehört Pu-Erh Tee weder zu Grünem Tee noch zum Schwarzem Tee. Pu-Erh Tee wird meist aus den Teeblättern alten Teebäumen gewonnen. Die handgepflückten Teeblätter durchlaufen einen sehr aufwendigen Arbeitsprozess und wurden einem speziellen Fermentationsprozess unterzogen und dann lange in gut durchlüftende Räume getrocknet und gelagert.

Pu-Erh Tee wird in China gerne zu üppigen Speisen getrunken, da der Tee wohltuende Wirkung auf den Magen hat und die Verdauung fördert.

In der TCM wird dem Pu-Erh Tee folgende Wirkung zugesprochen:

  • verdauungsfördernd
  • blutdrucksenkend
  • senkt den Blutalkoholspiegel
  • befreit die Atemwege

Zubereitungsempfehlung für Silver Leaf Pu erh Tee  :

  • Dosierung: 2-3 gehäufte Esslöffel (ca.5 – 6g) Pu erh Tee in eine ca. 0,5 L Kanne geben. Bei größerer Kanne entsprechend mehr dosieren.
  • Teeblätter und Teegeschirr vorwärmen: Gießen Sie den Pu erh Tee mit 100°C kochendem Wasser auf, ohne den Tee ziehen zu lassen, gießen Sie diesen Teeaufguss sofort wieder ab. Verwenden Sie diesen ersten Teeaufguss um die Teekanne und Teetassen vorzuwärmen.
  • Ziehzeit & Aufgusstemperatur: Die vorgewärmte Teeblätter nochmals mit 100°C kochendem Wasser aufgießen und zugedeckt ca. 1-2 Minuten ziehen lassen.

Tipps fürs Teetrinken von Artee  Wir empfehlen bei jedem Aufguss den Pu erh Tee komplett aus der Kanne abzugießen, damit die Teeblätter nicht im Wasser schwimmen und nachziehen können. So kann der Pu erh Tee mehrmals wieder aufgegossen werden.

 

Teetasse-mit-Siebeinsatz-Zubereitung
Zubereitung von Silver Leaf Pu erh Tee in einer Tasse mit Siebeinsatz

Chinesische Teesorten werden meist von Hand in ganzen Teeblättern gepflückt und verarbeitet. Die ganzen Teeblätter werden dann entweder eingerollt zur Kugelform oder nur großblättrig eingedreht wie zum Beispiel hier bei „Silver Leaf Pu erh Tee“ . Die Zubereitung in einer großen herkömmlichen Kanne könnte für Ungeübte  zur Unterdosierung bei großblättrigen voluminösen Teeblättern führen.

Wir empfehlen für die Zubereitung daher entweder in der Tasse mit Siebeinsatz, wenn man  den Tee alleine genießt.

  • Dosierung: 1-2 TL ( ca. 3-5g) in die 0,25 L Tasse mit Siebeinsatz geben.
  • Aufgusstemperatur: Den Tee mit 100°C kochendem  aufgießen.
  • Ziehzeit : Zugedeckt ca. 1 ½ bis 2 Minuten ziehen lassen, dann den Siebeinsatz herausnehmen und der Tee ist trinkfertig.

Der  Pu erh Tee  kann über den Tag verteilt mehrmals wieder aufgegossen werden. Einfach den Siebeinsatz mit den Teeblättern wieder in die Tasse geben mit 100°C kochendem Wasser aufgießen und zugedeckt ziehen lassen.