Teeschale Shino

Einzelstück | aus Meisterhand gefertigt

Eine formschöne Teeschale (Chawan) aus unserer Sammlung „Einzelstücke aus Meisterhand“ (von Naturlehmkeramiker Josef Wieser).

Die Besonderheit dieser Teeschale ist der Kaolin Ton, der über Millionen von Jahren durch Zersetzung von Feldspat entstanden ist. Kaolin ist eine Sammelbezeichnung für ein Gemisch meist eisenfreier Tongesteine mit dem Mineral „Kaolinit.“ Kaolin Vorkommen sind sehr selten und auf wenige Länder begrenzt. Der Naturlehmkeramiker Josef Wieser gräbt seinen Kaolin Ton im heimischen Waldviertel 15 Meter tief unter der Erde. Mit diesem wertvollen Ton formt er diese Teeschale und brennt sie im Anagama Ofen.

Diese besondere Art des Brennens im Anagama Ofen erfordert viel Mühe und Zeit. Der Erdofen wird eigens für den Brand gebaut und der Ofen muss während des Brennens ununterbrochen 3 Tage und Nächte  auf ca. 1300 Grad befeuert werden. Während des Brennens entsteht durch das Feuer die schöne Oberflächenstruktur der Schale, die dem Zufall des Feuers überlassen ist.

Diese Teeschale  ist aus eisenhaltigem Kaolin Ton. Die dicke Shino Glasur  verleiht der Schale eine einzigartige Haptik. Eine Teeschale die erdet. Einzigartig.

350,00 

inkl. 20 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Nur noch 1 vorrätig

Handgeformte Schale : mit Shino Glasur

Höhe: 8,5cm
Durchmesser: ca.13,5cm

 

 

 

Das könnte dir auch gefallen …