Schilddrüsenknoten: Warum sie entstehen.

Dr. Berndt Rieger | Körperliche und seelische Verknotungen lösen lernen

Man liest in der Schilddrüse mancher Menschen wie in einer Landkarte, kann einzelne Lebensstadien differenzieren, erkennt auch, wie mit seelischen Belastungen der Vergangenheit und der Gegenwart umgegangen wird. Die Schilddrüse übernimmt dabei immer die Aufgabe, die Seele möglichst zu entlasten, und versucht mit ihren Methoden, Verknotung weiter zu verhärten oder sie aufzulösen. Die Schilddrüse gilt neuesten Erkenntnissen nach als „Sitz” der Seele und ist somit ganz zentral für unser Wohlbefinden zuständig.

20,00 

inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Vorrätig

Kategorie:

Dr. med. Berndt Rieger, seit über 10 Jahren in seiner internistischen Praxis auf die Behandlung von Schilddrüsenerkrankungen spezialisiert, wird fast täglich mit Fragen zur Schilddrüse konfrontiert. In den allermeisten Fällen besteht kein Grund zur Panik, denn es handelt sich um Entzündungsstrukturen oder Narben, die sich mit sanften Arzneien verkleinern oder auflösen lassen. Entscheidend ist: rechtzeitig den eigenen Knotentyp zu erkennen und mit Heilmitteln zu arbeiten, die nicht nur der Schilddrüse das Leben erleichtern. Heilung mit sanften, ganzheitlichen Therapien.

Das könnte dir auch gefallen …