Cha Zen Ichimi – Tee und Zen ist eins

Posted on Posted in Chado, Japan

Zazen – Das Sitzen mit reinem Geist

Ein reiner Geist – den Geist leeren. So wie ein Gefäß leer sein muss, damit man etwas hineinfüllen kann, so muss auch ein Lernender zuerst seinen Geist leeren, um neues Wissen zu vernehmen. Ein reiner Geist, frei von Verblendung, Vorstellungen und Begriffen, so wie er ursprünglich und natürlich ist.

Ohne den wahren Sinn zu erkennen, ist es zwecklos Stille zu praktizieren.

Zazen ist eine lebenslange Übung. Wenn man es täglich übt, ist es sehr wirksam für die Erweiterung des Bewusstseins und die Entwicklung von Herzensgüte und Mitgefühl. Im Rahmen unserer Teeschulung im Teehaus Artee, bieten wir für alle Zazen-Interessierte die Gelegenheit gemeinsam mit uns Zazen (Meditation) zu üben. Mehr darüber finden Sie in der Sektion Veranstaltungen.

Immer ist die wichtigste Stunde – die Gegenwärtige
Immer ist der wichtigste Mensch der – der dir gegenübersteht
Immer ist die wichtigeste Tat – die Liebe
(Meister Eckhart)